Impressum/Datenschutz

Dipl.-Ing. Sabine Dorn-Sommerbrodt,

Intelligentes Web-Marketing

Hirtengasse 2, D-69469 Weinheim, Tel.: + 49 6201 4948287

E-Mail: agentur@sabinedornsommerbrodt.com.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE175326040

Haftungsausschluss

Alle Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert und nach bestem Wissen für Sie zusammengestellt. Für den Inhalt kann dennoch keine Haftung übernommen werden.

1. Inhalt des Online- Angebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren.
Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst sowie den Umgang mit Ihren Daten. Wir behandeln sie vertraulich und nach den gesetzlichen Vorschriften. Wir erheben auch nur die Daten, die wir zur Bereitstellung unseres Online-Angebotes benötigen. Dies sind Ihr Name (meist nur Vorname), Ihre E-Mail-Adresse und bei von Ihnen ausdrücklich gewünschter Kontaktaufnahme im Rahmen von Kontaktformularen Ihre Telefonnumrmer. Die Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, den Umfang und Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") innerhalb unserer Online-Aktivitiäten und der damit verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher:

Sabine Dorn-Sommerbrodt, Einzelunternehmerin, Hirtengasse 2, 69469 Weinheim, Deutschland, E-Mail: agentur@sabinedornsommerbrodt.com.

Arten der verarbeiteten Daten:

Bestandsdaten (Name), Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Videos, Webinare, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z:B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Zweck der Verarbeitung:

Zurverfügungstellung des Online-Angebotes, seiner Funktionen und Inhalte. Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern. Reichweitenmessung/Marketing.

Verwendete Begrifflichkeiten:

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifzierte natürliche Person (im folgenden "betroffene Person") beziehen. "Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, umfasst also praktisch jeden Umgang mit Daten.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen:

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art.6 Abs.1 lit.a und Art.7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen sowie Beantwortung von Anfagen ist Art.6 Abs.1 lit. b DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten:

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis und/oder unserer berechtigten Interessen. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. "Auftragsverarbeitungsvertrages" beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern:

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und sog. Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surfverhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surfverhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen (s. unter den jeweiligen Punkten in dieser Datenschutzerklärung)

Übermittlung in Drittländer:

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es auf Grundlage unserer berechtigter Interessen geschieht. Wir verarbeiten oder lassen die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art.44ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus ( für USA "Privacy Shield") oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen ("Standardvertragsklauseln").

Rechte der betroffenen Personen:

Sie haben das Recht, eine Information darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend Art.16 DSGVO das Recht, die Vervollständiung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art.17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art.20 DSGVO und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu erhalten.

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art.7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht:

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe Art.21 DSGVO jederzeit widersprechen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden Ihre Daten nicht mehr verwendet.

Löschung von Daten:

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verbreitung eingeschränkt,. d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Hosting:

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zuverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleitungen, Datenbankdienste, die wir zum Zwecke des Betriebs unseres Online-Angebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unseres Online-Angebotes gem. Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Datenverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles:

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art.6 Abs.1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sog. Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der aufgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem den Nutzers, Referrer, URL, IP-Adresse (anonymisiert) und der anfragende Provider..

Kontaktaufnahme:

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular) werden Ihre Daten zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

E-Mail-Marketing:

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres E-Mail-Versandes sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte. Indem Sie sich in unserer Liste eintragen, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Inhalt der Informations-E-Mails: Wir versenden diese elektronischen Benachrichtigungen mit werblichen Informationen aufgrund Ihrer Eintragung in unsere Liste, um das von Ihnen gewünschte kostenlose PDF bzw. die gewünschte online-Präsentation zu erhalten. Wir gehen dabei von einem Ihrerseits berechtigten Interesse an weiteren Informationen von uns aus. Anmeldedaten: Um sich für das kostenlose PDF bzw. die online-Präsentation anzumelden, benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vornamen zwecks persönlicher Ansprache in den E-Mails.

Widerruf: Sie können den Empfang unserer E-Mails und Newsletter jederzeit widerrufen. Einen Link dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail bzw. Newsletters. Dann erhalten Sie keine Benachrichtigungen mehr von uns.

Datennutzung durch Leadpages:

Leadpages.net ist unser externer Dienstleistungsanbieter für Landingpages. Zur Sicherung Ihrer Daten wurde mit leadpages ein Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung gem. Art.28 Abs. 3 S. 1 DSGVO abgeschlossen, um sicherzustellen, dass leadpages alle Daten gem. den Datenschutzvorgaben der geltenden Datenschutzgesetze behandelt. Um die Funktionalität dieser Landingpages unter sabdoso.de zu gewährleisten, muss Ihre IP-Adresse an den Anbieter übertragen werden. Darüberhinaus ist es möglich, dass folgende Daten dabei gesammelt werden: IP-Adresse (anonymisiert), Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen, Namen der abgerufenen Dateien, Datum und Uhrzeit eines Abrufs, Name Ihres Internet Service Providers, ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgerätes. Weitere Informationen finden Sie unter https://www. leadpages.net/legal.

E-Mail-Versanddienstleister:

Der Versand der E-Mails erfolgt mittels des Versanddienstleisters ActiveCampaign, Inc., 1 N Dearborn, 5th Floor, Chicago, Illinois 6060, USA. Er wird auf Grundlage unserer berechtigten Interesssen gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO eingesetzt. Mit ActiveCampaign wurde zum Schutz Ihrer Daten ein Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung gem. Art. 28 Abs.3 S.1 DSGVO abgeschlossen. Der Versanddienstanbieter kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der E-Mails oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer E-Mail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben. Der Versanddienstleister ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Nähere Informationen unter: https://www.activecampaign.com/privacy-policy.

Webinare:

Für unsere Webinare nutzen wir die Online-Plattform Webinaris der Webinaris GmbH, Bussardstr. 5, 82166 Gräfelfing. Mit Webinaris wurde zum Schutz Ihrer Daten ein Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung gem. Art. 28 Abs.3 S.1 DSGVO abgeschlossen. Bei Anmeldung zu einem Webinar werden folgende Daten erhoben: Ihr Name, E-Mail-Adresse, Browser- und Systemdaten, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit. Bei Teilnahme an einem Webinar wird zudem das Datum, die Uhrzeit, die Dauer Ihrer Teilnahme und sämtliche Daten, die vom Teilnehmer im Chat bereitgestellt, gespeichert. Diese Daten werden von uns nur zu statistischen Zwecken erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. 

Kontaktformular:

Wir nutzen Leadpages als Anbieter für das Kontaktformular. Näheres dazu unter "Datennutzung durch Leadpages". Ihre dort eingegebenen Daten verwenden wir ausschließlich zu der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme.

Kontaktaufnahme per Terminvereinbarungsplugin von Schedule Once:

Wir bieten Ihnen im Anschluss an meine Webinare die Möglichkeit an, Gesprächstermine direkt zu buchen. Dies geschieht über ein Plugin der Firma ScheduleOnce LLC, 340 S. Lemon Ave. #5585 Walnut, CA 91789, USA, mit der eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen wurde.  Wenn Sie diesen Service nutzen wollen, müssen Sie dort personenbezogene Daten angeben. Informationen zu den Datenschutzhinweisen von ScheduleOnce finden Sie hier: https://www.scheduleonce.com/legal/application-privacy-policy.

Wenn Sie den Service nicht nutzen möchten, können Sie auch jederzeit per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen.

Cookies:

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten, die entsprechende Option in der Systemeinstellungen ihres Browers zu deaktivieren, Gespeicherte Cookies können dort gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Einschränkungen deses Online-Angebotes führen. Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzen Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choicees/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browers erreicht werden.

Facebook-Pixel:

Innerhalb unseres online-Angebotes werden auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO Facebook-Pixel genutzt. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesses an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Daher nutzen wir zur Analyse und Optimierung unseres Angebotes und zu diesem Zweck das sog. "Facebook-Pixel" von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Online-Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir zur Konversionsmessung das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Werbeanzeigen nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Angebot gezeigt haben oder die bestlmmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen, berufliche Ausrichtung) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln. Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Werbeanzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit von Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf unsere Werbeanzeige auf unsere Webseite bzw. Landingpage weitergeleitet wurden (sog. "Conversion"). Die erhobenen Daten sind für uns als Webseitenbetreiber anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbe-zwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung von Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereicht von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616. Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel, der Remarketing-Funktion "Custom Audiences" im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads deaktivieren und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbeanzeigen widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie PC oder mobile Geräte übernommen. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie die nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Webseite der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss und die Datenschutzerklärung sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Stand: Juli 2018

Copyright 2018 Sabine Dorn-Sommerbrodt   

>